Biikebrennen

Traditionell, aber nie langweilig.

Das Wort Biike ist ein friesisches Wort und heißt auf hochdeutsch und plattdeutsch Bake.
Die Grundbedeutung dieses Wortes ist Zeichen, Mal, Hinweis. Das Biikebrennen ist also ein brennender Hinweis. Seinen Ursprung hatte das Biikebrennen bereits vor 2000 Jahren. Die genaue Bedeutung bzw. der genaue Hintergrund steht jedoch nicht fest. Einige behaupten, dass auf den nordfriesischen Inseln das Feuer zur Verabschiedung der Walfänger diente. Oder doch die Verabschiedung des Winters?

Wie auch immer. In der herzhaften nordfriesischen Küche genießt das Grünkohlessen eine lange Tradition. Unsere Küchencrew hat daher auch in diesem Jahr ein leckeres Buffet für Sie zusammengestellt. 

Das Angebot beinhaltet:

  • 2 Übernachtungen mit Anreise am 20. oder 21. Februar 2023
  • Tägliches Frühstücksbuffet
  • Biike-Buffet im Restaurant Deichkind am 21. Februar wahlweise um 17:30 oder 19.30 Uhr
  • Direkter Blick vom Haus auf das Biikefeuer (wetterbedingte Änderung möglich) 
ab € 205 pro Person
Wir bitten Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder auszufüllen. Vielen Dank!

Fragen Sie unverbindlich an:







Wir bitten Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder auszufüllen. Vielen Dank!