Tourismuscamp 2019

Was ist das eigentlich?
Ein weitaus bekannterer Begriff dürfte das sogenannte Barcamp sein. Eine lebendigere Alternative eines klassischen Workshops/Konferenz. Einzelne Gruppen arbeiten in einer lockeren Atmosphäre zusammen. Diese Arbeitsgruppen sind in sogenannten „Sessions“, meist von den Teilnehmern selbst bestimmt und werden unter eigener Regie gestaltet. Und genau daraus leitet sich das Tourismuscamp ab.

Wer organisert das Camp?
Zum 12. Mal organisiert Tourismuszunkunft nun das Hotelcamp und hat daher wieder dazu augefrufen, sich um den Austragungsort zu bewerben. Genau das haben wir zusammen mit unseren Freunde und Kollegen der Zweiten Heimat, dem Beach Motel, der Tourismus Zentrale St. Peter-Ording sowie der Fachhochschule Westküste getan.

Die Finalisten:
In die letzte Auswahlrunde haben es Grömitz, der Fläming und natürlich SPO geschafft. Nun heißt es möglichst viele "Gefällt mir" auf dem Originalposting zu bekommen, damit wir 2019 viele interessierte Touristiker nach SPO einladen dürfen. Helft uns dabei und schenkt uns auch eurer Like für unsere Hommage an SPO: Bewerbungsvideo